Willkommen am Murg-Wehra-Weg!

Dank seiner landschaftlichen Attraktivität und eines vorzüglichen Wegenetzes zählt der Südschwarzwald zu den wichtigen Wanderregionen Deutschlands. Besonders im Bereich der Städte und Gemeinden Todtmoos, Wehr, Bad Säckingen, Murg, Laufenburg, Rickenbach und Herrischried wird eine große Auswahl an Routen geboten.

 

Höhepunkte sind der „Schluchtensteig“, der „Murgtal-Pfad“ sowie der „Wehratal-Erlebnispfad“, die den Genuss am Wandern mit eindrücklichen Natur-, Landschafts- und Kulturerlebnissen verbinden. Diese Pfade erschließen die Schluchtlandschaften der Murg und Wehra, vorbei an Bannwäldern, Naturschutzgebieten und historischen Stätten wie Kirchen, Schlössern, Burgruinen und Museen. Obwohl auf engstem Raum angelegt, waren diese drei Pfade bisher nicht miteinander verbunden. Dank der Unterstützung des Schwarzwaldvereins wurden jedoch Verbindungsstücke zwischen dem „Schluchtensteig“, dem „Murgtal-Pfad“ und dem „Wehratal-Erlebnispfad“ ausgewiesen. So entstand ein neuer Rundwanderweg, der auf ca. 90 km Länge die Vorzüge aller drei Pfade miteinander verknüpft.

 

Wir danken dem Schwarzwaldverein für die Aufnahme des Murg-Wehra-Rundwanderweges in seine Wanderkarte „Hotzenwald“. Zusammen mit der vom Naturpark Südschwarzwald geförderten Broschüre „Murg-Wehra-Rundwanderweg“ bietet sie Wanderern umfassende Möglichkeiten der Planung von Routen und Orientierung auf der Strecke. Die Tourist-Infos der oben genannten Städte und Gemeinden beraten Sie gern. Ein Verzeichnis mit Adressen und Kontakten finden Sie auf den Seiten 6–7 oder im Internet unter www.murg-wehra-weg.de

 

Ihre Projektgruppe „Murg-Wehra-Rundwanderweg“
 

Faltblatt Murg-Wehra-Rundweg herunterladen

 

Der Murg-Wehra-Rundwanderweg ist eine Initiative der Städte und Gemeinden Todtmoos, Wehr, Bad Säckingen, Murg, Laufenburg, Rickenbach und Herrischied.
©2017 Murg-Wehra-Weg