Bad Säckingen –
Lebenslust im Schwarzwald

Wappen_Bad_Saeckingen.png

Bad Säckingen erleben, heißt eine Stadt mit allen Sinnen erfahren. Die verwinkelten Gässchen der Altstadt und das wunderschöne Münster lassen Freunde der Architektur schwärmen, das gefühlvolle „Behüt’ dich Gott“ des Trompeters von Säckingen verzaubert. Bei einem Viertele Wein an lauen Sommerabenden in den Wirtschaften am Marktplatz fühlen Sie sich in mediterrane Länder entführt. Bad Säckingen überrascht mit seiner Vielfalt.

Der romantische Bergsee und der Rhein laden zu Spaziergängen ein. Mehr als 200 Kilometer Wander- und Mountainbiketouren im nördlich der Stadt beginnenden Hotzenwald sind ein Paradies für sportliche Urlauber, genießen Sie die Fernsicht auf die Schweizer Alpen. Im Schlosspark lockt ein Minigolfplatz, Kinder lieben den Indoorspielplatz „Wild Kids“ und das Waldbad. Bad Säckingens Museen präsentieren Trompeten, Schwarzwalduhren, sogar Müll. Entspannen, genießen und Kraft tanken heißt es in der Aqualon Therme.

Orgelkonzerte, Chorfestivals, Blasmusik, Musicals, Theater, Ausstellungen … kulturelle Highlights bietet die Stadt über das ganze Jahr. Schon seit 1272 wird die Fasnacht in Bad Säckingen begangen, die fünfte Jahreszeit wird mit dem Stellen des Narrenbaums am „Ersten Faißen“, dem „Wiiberklatsch“, Umzügen und zahlreichen Bällen gefeiert. Es muss eine wahrhaft himmlische Eingebung gewesen sein, die den irischen Mönch Fridolin im 6. Jahrhundert an jene Stelle führte, wo sich Bad Säckingen heute harmonisch in das Rheintal einfügt.

WEITERE INFORMATIONEN

 

Infos zu Bad Säckingen unter www.badsaeckingen.de

Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen | Waldshuter Str. 20 | 79713 Bad Säckingen | Tel. 07761-5683-0 | tourismus@badsaeckingen.de

Der Murg-Wehra-Rundwanderweg ist eine Initiative der Städte und Gemeinden Todtmoos, Wehr, Bad Säckingen, Murg, Laufenburg, Rickenbach und Herrischied.
©2017 Murg-Wehra-Weg